World Games verlegt

Der Internationale World Games Verband (IWGA) und das Organisationskomitee von Birmingham (BOC) haben sich darauf geeinigt, die 11. Ausgabe der World Games auf den 7. bis 17. Juli 2022 zu verschieben. Ursprünglich waren die Spiele für den 15. bis 25. Juli nächsten Jahres geplant.

Die Entscheidung des Internationalen Olympischen Komitees (IOC), die Olympischen Spiele in Tokio auf den Juli 2021 zu verschieben, hat die Planung der Weltspiele in Birmingham, Alabama, erheblich beeinflusst. Die Beibehaltung der ursprünglichen Termine im Juli 2021 hätte den Ausschluss vieler Athleten und Funktionäre, die an den Olympischen Spielen beteiligt sind, bedeutet und zu einer potenziellen Verringerung des öffentlichen und medialen Interesses geführt. Als das IOC seine Entscheidung bekannt gab, begann das BOC zu prüfen, welche alternativen Termine, insbesondere hinsichtlich der Austragungsorte und der Unterbringung, realisierbar wären.

Hotel? Jetzt einfach hier buchen.

Kommentar schreiben