Skateboard-Meisterschaften – Elfjährige gewinnt in Düsseldorf

ausführlicher Bericht der SK
Die besten Board-Akrobaten des Landes haben sich in Düsseldorf getroffen. 150 Skater waren beim Wettkampf gestartet. Eine Elfjährige holte das Preisgeld.
Lilly
Lilly Stoephasius ist neue deutsche Skateboard-Meisterin.
Lilly Stoephasius ist neue deutsche Skateboard-Meisterin. Quelle: David Young/dpa

Bei den Männern siegte Tyler Edtmayer (17/Lenggries) vor Lennart Janssen (Düsseldorf). In der Disziplin Street sicherten sich Jost Arens aus Warendorf und Lea Schairer aus Hamburg die Deutschen Meistertitel. In dem Wettbewerb gibt es keine Altersklassen. Die elfjährige Lilly Stoephasius siegte damit auch gegen deutlich ältere Konkurrentinnen.

Nach Angaben der Veranstalter kamen 3500 Zuschauer zu dem Wettkampf. Für die besten Skateboarder des Landes standen insgesamt 20 000 Euro Preisgeld bereit. Ausgetragen wurde die Meisterschaft in Düsseldorfs neuem Skatepark, einem der größten Deutschlands. Die 3800 Quadratmeter große Rampenlandschaft kostete die Stadt knapp zwei Millionen Euro. Sie war am 1. Juli für die Skater-Szene geöffnet worden. In zwei Jahren wird Skateboarden in Tokio olympische Disziplin. Im kommenden Jahr beginnt die Qualifikation für die Olympischen Spiele

Hier gibt es einen Eindruck von der DM in Düsseldorf   (bei Sportdeutschland TV)

und hier die Ergebnisse

Park Women     Park Men     Street Women     Street Men

Hotel? Jetzt einfach hier buchen.

Kommentar schreiben