Probleme zum Auftakt der WRG 2017

Viele Probleme zeigen sich zum Auftakt der World Roller Games.

Viele Sportler haben keine Akkreditierungen (weil die Registrierung nicht geklappt hat) und werden von der Polizei nicht in die Hallen gelassen.

Die Bande in der Rollhockey Halle war beim Training noch nicht fertig – wurde in einer Nachtschicht dann vollends, wenn auch nicht perfekt aufgebaut . die Tore entsprechen nicht den Regeln, bis zu Beginn der Herren Spiele gibt es eventuell andere.

Im Inlinehockey wurde der erste Spieltag in einer adhoc Meldung nachts um zwei Uhr aus Sicherheitsgründen komplett abgesagt. Problem sind auch die improvisierten Banden und der ölverschmierte Boden. Derzeit warten wir hier auf einen neuen Spielplan

Probleme gibt es auch mit den Shuttle Transfers die alle viel zu lange dauern.

Probleme hatten aber auch unsere Rollhockey Damen, die im ersten Spiel soeben gegen einen überlegenen Weltmeister aus Spanien mit 0:7 verloren haben. Die nächsten Gegner in der Gruppenphase sind nun die USA und Frankreich.

?

Es muss also vieles besser werden….

 

 

Hotel? Jetzt einfach hier buchen.

Kommentar schreiben