Nachruf Günther Fuß

Am 01. September ist mit Günther Fuß ein großer Rollsportler im Alter von 98 Jahren verstorben.

Günther Fuß war ein visionärer Funktionär und aktiver Rollsportler. Seine sportliche Laufbahn begann als Rollkunstläufer bereits 1937 bei der TSG Darmstadt. Für diese schnürte er auch seine Schuhe im Rollhockey und führte seine Mannschaft als Kapitän zu vielen Landes- und Bundesmeisterschaften. Als Fachwart vertrat er Rollhockey auch beim Deutschen Rollsportbund, bevor er diesen von 1969 bis 1971 als Präsident anführte. Anschließend übernahm er als Präsident die Verantwortung im HRIV von 1973 bis 1995 und war in dieser Funktion maßgeblich an der Umsetzung für den Bau des Landesleistungszentrum für Rollsport in Darmstadt beteiligt. Mit der Umsetzung seines Lebenstraums schaffte er für den Rollsport eine optimale Trainings- und Wettkampfstätte. Das „Darmstädter Model“, eine Kombination von Schulturnhalle und Rollsport-Leistungszentrum, war für damalige Verhältnisse revolutionär.

Wir haben mit Günther Fuß einen wahren Freund des Rollsports verloren. Der Deutsche Rollsport und Inline-Verband e.V. wird sein Andenken in Ehren bewahren.

Das Präsidium des DRIV e.V.

Hotel? Jetzt einfach hier buchen.