Kaohsiung – Speedskating WM 2015

Zwei Bronzemedaillen – so lautet die Bilanz zur Halbzeit der Speedskating Weltmeisterschaft auf Taiwan. Verläßlich wie eigentlich immer – Mareike Thum aus Darmstadt die  beim 1000 m Bahnrennen mit Platz 3 für die erste Medaille für die Skater des DRIV gesorgt hat. Weutere TopTen Plätze gab es für Laethisia Schimek mit Rang vier im selben Rennen, sowie als Sechste über die 500 Meter. Simon Albrecht blieb bei seinen ersten WM starts im Seniorenbereich mit den Plätzen Fünf und Sechs bei den 300m bzw 500m Sprints ebenfalls nur knapp hiter den Medaillen.

Im Juniorenbereich kam Josie Hofmann als Fünfte über die 1000m an. Platz 8  erreichte sie über die 15.000m – ebenso wie Tim Siegel im 300m Sprint.

In den abschließenden Staffelrennen gewannen unsere Damen in der Besetzung Sabine Berg, Mareike Thum und Laethisia Schimek die zweite Bronzemedaille für den DRIV.

Staffel 2015

Hotel? Jetzt einfach hier buchen.

Kommentar schreiben