Deutscher Meister IHD 2019

ihdAm vergangenen Sonntag fand im altehrwürdigen Friedrichspark in Mannheim das Finalturnier um die Deutsche Meisterschaft im Inlinehockey statt. Den Titel sicherten sich die DEG Rhein Rollers, Vizemeister wurden die Mainprimaten aus Frankfurt. Der Meister der letzten Jahre, die Quadrats Mannheim, landeten auf dem dritten Rang. Insgesamt nahmen sechs Mannschaften an diesem Finalturnier teil (Mannheim, Düsseldorf, Kaufungen, Baunatal, Frankfurt und Duisburg).

Ergebnisse Skateboard Park WM

SKSB-Logo-sub-180x180pxVom 13. bis 15. September fanden in Sao Paulo (Brasilien) erstmalig, die von World Skate zertifizierten Skateboard-Weltmeisterschaften in der Disziplin Park statt. Mit insgesamt 142 Startern (88 Männer/54 Frauen), war die Skateboard Weltelite am Start. Das wichtigste Ziel für viele war, möglichst viele Punkte für die Weltrangliste einzufahren. Die Top 20 der Weltrangliste Ende Mai 2020, qualifizieren sich für die Olympischen Spiele in Tokio 2020.

Letzte Plätze für den DRIV Grundlehrgang noch frei!

Für den Grundlehrgang mit sportartübergreifender Basisqualifikation für die Trainer*innen C-Lizenz des DRIV  haben wir noch letzte Plätze frei!

Die Lehrgänge sind an den Wochenenden des 11.10. – 13.10.2019 und 08.11. – 10.11.2019 in Darmstadt.

Anmeldefrist ist am 13.09.2019 – sichern Sie sich also noch einen Platz!

Weitere Informationen sowie der Ausschreibung mit Anmeldung finden Sie im Ausbildungsbereich der DRIV-Webseite.

 

ANOC World Beach Games 2019

ANOC Logo

Vom 12. bis 16. Oktober 2019 werden die 1. ANOC World Beach Games  in Doha/Katar veranstaltet. Bei den durch den Verband der Nationalen Olympischen Komitees (ANOC) veranstalten World Beach Games, werden rund 1.360 Athleten aus der ganzen Welt erwartet. Das Sportprogramm bietet einen Mix aus Strand-, Action- und Wassersport in zwei Clustern. Der Katara Beach und der Gharafa Sports Complex bieten mit ihrer Infrastruktur und Erfahrung hervorragende Voraussetzung für das Event.

DM Skateboard Park & Street

sktwklogo2019-1024x1024

Eingebettet in die Skateweek 2019, war die offizielle Deutsche Skateboard Meisterschaft in den Disziplinen Park und Street, die jetzt zum zweiten. Mal in Düsseldorf durchgeführt wurde, ein großer Erfolg. Die Skateweek verbindet zahlreiche sportliche und kulturelle Highlights mit der eigentlichen Meisterschaft, die dann am Wochenende stattfand. Rund 7.000 Zuschauer und Aktive waren bei den verschiedenen Aktivitäten insgesamt dabei und konnten die Vielfalt der Skateboard-Szene erleben.

Speed Skating Europameisterschaft 2019

logo

Mit 272 Skatern aus 17 verschiedenen Ländern startet heute die Speed Skating Europameisterschaft in Pamplona/Spanien. Team Deutschland Speedskating ist in den Alterklassen Jugend, Junioren und Senioren mit 38 Athleten*innen vertreten. Nach der gestrigen Eröffnungsfeier beginnen heute die Wettkämpfe mit den 200m Sprints, den Abschluss bildet der Marathon am kommenden Sonntag.

DRIV Geschäftsstelle nach Frankfurt übersiedelt

18 ihd

Der Umzug der DRIV Geschäftsstelle von Heroldstatt nach Frankfurt ist nahezu abgeschlossen. Wie bereits kommuniziert, sind damit auch personelle Wechsel verbunden. Sebastian Barabas (Leistungssportreferent Skateboard) und Sirje Frenzel (Jugendsekretärin) sind bereits seit Anfang Mai in Frankfurt aktiv. In den nächsten Tagen wird auch die Übergabe von Helmut Hilsenbeck, der zum 01. August in den Ruhestand wechselt, auf Stephan Reifenberg (Sportdirektor) abgeschlossen.

Gerne möchte wir Ihnen/Euch im Anhang eine kleine Vorstellung des neuen DRIV Personal und der DRIV Geschäftsstelle zur Information übersenden.

Die DRIV Geschäftsstelle erreichen Sie ab sofort telefonisch unter:

 

Stephan Reifenberg (Sportdirektor)

069 / 97 761 737                  mobil  – 0151 / 14318782

 

Sebastian Barabas (Leistungssportreferent Skateboard)

069 / 97 761 735                 mobil  –  0176 / 41590775

 

Sirje Frenzel (Jugendsekretärin)

069 / 97 761 736

 

 

WRG Abschluss

SPORTDEUTSCHLAND.tv

– damit seid ihr in Barcelona live dabei

 

Speedskating

zum Abschluss noch drei Bronzemedaillen auf dem Passeig de Garcia

zuerst für Simon Albrecht über 100 m

danach für Sabine Berg und Felix Rijhnen auf der Marathonstrecke