Erste Online-Schulung in Prävention sexualisierte Gewalt

Am 21.11.2020 fand unser erstes Online-Seminar zu Prävention sexualisierter Gewalt statt – es war ein voller Erfolg!

Am Vormittag hatten über 70 Teilnehmer*innen aus den Sportkommissionen an der Grundlagenschulung teilgenommen.

Nachdem Neu-Lizenzen und Lizenzverlängerungen im DRIV nur noch mit einer PsG-Schulung ausgestellt werden, war der Bedarf für die Schulung sehr groß. Unsere Referentin Ingrid AboShawish informierte die Teilnehmer*innen ausführlich über Begrifflichkeiten und Folgen sexualisierter Gewalt und erläuterte die Handhabung des Interventionsleitfadens und Beschwerdemanagements. Bei der Frage nach den Risiken im Sport gab es einen regen Gedankenaustausch unter den Teilnehmer*innen.

Heute 19:00 Uhr: Lilly Stoephasius im Athlet*innen-Talk

Lilly Stoephasius ist heute (18.11.) um 19:00 Uhr im Athlet*innen-Talk des Team D zu sehen.

Das Gespräch könnt Ihr Euch live auf Youtube hier anschauen. 

Zusammen mit Aline Focken (Ringen) und Lisa Unruh (Bogenschießen) berichtet sie über ihren Weg nach Tokio und beantwortet Eure Fragen. Diese könnt Ihr während des Gesprächs in den Kommentaren stellen. 

 

 

Update zur Qualifikation und den Olympischen Spielen Tokio 2021

In der vergangenen Woche wurden für die Spitzenverbände durch den DOSB erweiterte Informationen hinsichtlich der Olympischen Spiele in Tokio 2021 zur Verfügung gestellt. Seitens Tokyo2020 und des IOC wird in Zusammenarbeit mit den internationalen Verbänden versucht, unter Erarbeitung von Gegenmaßnahmen, die Olympischen Spiele trotz Corona durchzuführen.

In diesem Zusammenhang möchten wir einige Informationen und Updates zur Qualifikation sowie den Olympischen Spielen bereitstellen.

ISHD beendet Spielbetrieb 2020

Am vergangenen Mittwoch (28.10.2020) wurden erneut weitreichende Beschränkungen des öffentlichen Lebens beschlossen um erneut den schnellen Anstieg der Corona-Neuinfektionen aktiv zu verlangsamen. Von diesen Beschränkungen ist auch der Sport betroffen. „Institutionen und Einrichtungen, die der Freizeitgestaltung zuzuordnen sind, werden geschlossen. Dazu gehören unter anderem Theater, […], Fitnessstudios und ähnliche Einrichtungen, der Freizeit- und Amateursportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen – mit Ausnahme des Individualsports allein, zu zweit oder mit dem eigenen Hausstand.“ (Merkel: „Wir brauchen eine nationale Kraftanstrengung“)

4. öffentliches Hearing: Sexueller Kindesmissbrauch im Sport

Betroffene und weitere Expertinnen und Experten sprachen am 13.10.2020 auf dem 4. Öffentlichen Hearing der Unabhängigen Kommission zur Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs.

Hierbei wurde deutlich gemacht, wie wichtig die Enttabuisierung des Themas in den Sportverbänden und in den Sportvereinen ist. Fast 100 Menschen hatten sich bei der Unabhängigen  Kommission zur Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs gemeldet, diese waren entweder selbst betroffen oder berichteten als Angehörige, Freunde oder Mitarbeiter in Vereinen.

Erfolgreiche DM Kür Rollkunstlauf 2020

Lange Zeit mussten aufgrund der Corona-Pandemie die nationalen Meisterschaften im Rollkunstlauf verschoben werden. Städtische Auflagen im Zusammenhang mit Corona machten schließlich den Planungen in Freiburg einen Strich durch die Rechnung. Ein kompletter Ausfall dieser Wettkämpfe drohte und hätte sicherlich nicht nur für die Sportler, die sich auf dieses Highlight in einem schwierigen Sportjahr vorbereitet haben, ein wichtiges Ziel wegbrechen lassen. Damit es nicht dazu kommt und um eine Möglichkeit aufzuzeigen, dass es auch abseits des Profisports möglich ist solche Veranstaltungen unter Berücksichtigungen der Hygiene- und Schutzverordnungen durchzuführen, hat der Hessische Rollsport und Inline Verband kurzfristig die Ausrichtung übernommen.

Virtual Youth Festival 2020

Über 60 Organisationen haben sich zusammengeschlossen und mit United through sports das erste VIRTUAL YOUTH FESTIVAL ins Leben gerufen. Auch World Skate ist dabei um in der weltweiten Corona Krise der Jugend eine Chance zu bieten. Eine Möglichkeit virtuell an einem Wettbewerb teilzunehmen. Unterteilt in Altersklassen und Kategorien kann jeder zwischen 10 und 18 Jahren mitmachen. Was man machen muss? Ein Video aufnehmen, dass eure sportlichen Fähigkeiten und eure Kreativität zeigt.

Genauere Informationen zu den Teilnahmekriterien und Kategorien gibt es in dieser Präsentation. PDF

SB im ZDF Fernsehgarten

Im großen Staffelfinale des ZDF Fernsehgarten waren gestern Deutschlands beste Skateboarderin Lilly Stoephasius und Bundestrainer Jürgen Horrwarth zu Gast. Die beiden sprachen mit dem Moderations-Duo Andrea Kiewel und Bürger Lars Dietrich über das Ziel Olympische Spiele und erklärten die Faszination der Sportart Skateboarding. In einer eigens aufgestellten Halfpipe zeigte Lilly den Zuschauern darüber hinaus auch ein paar Tricks.

Rollkunstlauf DM Kür 2020

Nachdem die ursprünglich für August geplante Rollkunstlauf DM aufgrund der COVID-19 Pandemie abgesagt und zwischenzeitlich die Ersatzplanungen in Freiburg wieder auf Eis gelegt werden mussten, wird nun ein neuer Versuch gestartet. Vom 13./14 bis 17. Oktober sollen die Wettkämpfe im Landesleistungszentrum (LLZ) Darmstadt kurzfristig umgesetzt werden.

RSV Blau-Weiß Gera erhält Nachwuchsförderpreis „Das Grüne Band“ 2020

Der Rollschnelllaufverein RSV Blau-Weiß Gera konnte mit seinen Unterlagen zur Nachwuchsförderung die hochkarätige Jury überzeugen und erhält den mit 5.000€ dotierten Nachwuchsförderpreis „Das Grüne Band“ 2020. Der Preis wird von DOSB und der Commerzbank jedes Jahr an Vereine mit vorbildlicher Nachwuchsförderung vergeben. Blau-Weiß Gera ist einer von 50 Preisträgern aus ganz Deutschland, die aus einer Vielzahl olympischer  und nichtolympischer Spitzenverbände ausgewählt wurden. Der Deutsche Rollsport und Inline-Verband (DRIV) gratuliert Blau-Weiß Gera zur überzeugenden Nachwuchsarbeit und dem Gewinn des begehrten Nachwuchsförderpreises.