Speedskating Europameisterschaften 2016 – Bahn Heerde

Neun Medaillen erlief sich das deutsche Team auf der Bahn in Heerde –

Bei den Aktiven gewann Simon Albrecht Gold über die 300 m und Silber im 500 m Sprint. Mareike Thum wurde Zweite über die 1.000 m Distanz. Laethisia Schimek gewinnt die 500 m und dazu noch Bronze über die 300 m Sprintstrecke.

In den Wettbewerben der Junioren sicherte sich Larissa Gaiser Gold im 15.000 m Ausscheidungsrennen. Im Punkterennen über 10.000 m gewann sie Bronze.

Elisabeth Baier gewinnt bei den Junioren B über 300 m und 500 m jeweils die Goldmedaille,

Glückwünsche an das Team und viel Erfokg dann bei den Rennen auf der Strasse.

Bilder aus Heerde

HRS – neuer Kooperationspartner für den DRIV

Seit wenigen Tagen haben wir auf der DRIV Webseite mit HRS einen neuen Kooperationspartner eingebunden. Wir erhoffen uns dadurch neue Einnahmen mit denen wir vor allem Jugendprojekte fördern wollen.

Viele von uns buchen bei Reisen ihre Unterkunft über Internetplattformen – warum also nicht über HRS –   Für jede abgerechnete Übernachtung, die  – und dies ist nun besonders wichtig – der Zugang über unsere Internetseite erfolgt bekommen wir eine vertraglich festgelegt Rückvergütung. Also nicht wie gewohnt über ww.hrs.de einloggen sondern über  die DRIV Seite und die dahinter verbirgene Affiliate Verknüpfung zu HRS. (rechts oben)

Die Verlinkung wird automatisch am Ende jeder Nachricht auf der DRIV Seite eingebettet und kann auch von dort aus verwendet werden.

Wir wären sehr dankbar wenn diese Mitteilung möglichst viele Personen im deutschen Rollsport erreichen würde und wenn eine Weiterleitung über die Verbände an die Vereine und dort an alle Einzelmitglieder erfolgen könnte.

Wir sind sehr gespannt wie das Ergebnis am Jahresende aussehen wird.

 

Rollhockey Herren – IGR Remscheid holt den DRIV-Pokal

 

 

Pokalsieger_2016

Remscheid feiert eindrucksvollen Pokal-Coup  –  Nach 0:3 – noch 7:3  –

Die IGR Remscheid hat nach 22 Jahren in der Warteschleife endlich wieder einen Siegerpokal in den Händen – und sich den auf überaus beeindruckende Weise auch verdient. Mit 7:3 fegten die Bergischen  den favorisierten SK Germania Herringen aus deren Heimstätte!

Herzlichen Glückwunsch an das Team um Mannschaftskapitän Yannick Peincke

50. Rollsporttage in Garmisch-Partenkirchen

Garmisch2016

Über das Pfingstwochenende trifft sich die deutsche Rollkunstlauffamilie  nun bereits zum 50. Mal in Garmisch. Verschiedene Trainingseinheiten in allen Disziplinen, Jugend- und Trainerfortbildungsmaßnahmen sowie ein Schaulaufen mit internationaler Beteiligung stehen dabei auf dem Programm. Angekündigt hat sich auch ein Aufnahmeteam des Bayrischen Rundfunk um über das Jubiläum zu berichten.

5. Titel für Iserlohner Rollhockey Damen

Iserlohn DM Damen 2016

Glückwünsche nach Iserlohn  –  Calenberg holt Silber – Bronze für Darmstadt

Die ERG Iserlohn bleibt also die Nummer 1 im deutschen Damen-Rollhockey. Dahinter indes hat es in dieser Saison eine regelrechte Revolution gegeben: Der SC Bison Calenberg war im Finale beim 5:2 Sieg der mannschaft aus dem Sauerland durchaus nahe am Serienmeister dran und hatte deshalb allen Grund, über Silber ebenso ausgelassen zu jubeln, wie der Meister über Gold.

Noch größer war dagegen die Freude über Bronze beim RSC Darmstadt, der in einem famosen Spiel um Platz 3 das Spiel seines Lebens lieferte und die Gastgeber vom TuS Düsseldorf-Nord am Ende mit 5:0 ins Tal der Tränen schoss.

 

 

Jugendsekretariat neu besetzt

Zu Beginn des Monats konnte die lange verwaiste Position der Jugendsekretärin auf der Geschäftssstelle des Deutschen Rollsport und Inline Verbandes wieder besetzt werden.

Daniela Schaich hat nun ihren neuen Aufgabenbereich vor wenigen Tagen übernommen. Bleibt zu Hoffen, dass damit die Lücke die Gerlinde Hanne-Pöhler hinterlassen hat,  geschlossen werden kann.

Wir wünschen ihr jedenfalls einen guten Start.

Schaich 2016

MV des Fördervereins FRIS und Rollsporttage in Garmisch

Über die Pfingstfeiertage finden in Garmisch wieder die Rollsporttage statt. Beginn am Freitag 13.Mai mit verschieden aufgebauten Tainingsgruppen, Trainerfortbildungsmaßnahmen und am Pfingstsonntag mit dem Schaulaufen.

Dazu dann auch noch eine
Einladung zur Mitgliederversammlung des „Fördervereins für den Roll- und Inlinesport“ (FRIS)
am Samstag, den 14. Mai 2016 Olympia- Eissportzentrum Garmisch-Partenkirchen 17.00 Uhr Schulungsraum (zwischen Halle 1 und 2)
Tagesordnung:
1. Begrüßung und Genehmigung der Tagesordnung
2. Feststellung der stimmberechtigten Mitglieder
3. Bericht des Vorstands
4. Bericht der Kassenprüfer
5. Aussprache über die Berichte
6. Entlastung des Vorstands
7. Wahlen
8. Anträge /Verschiedenes